Systemische Therapie - Familienaufstellungen

 

Jeder Mensch ist ein soziales Wesen und somit in einem System eingebunden, in Familie, Freundeskreis, Schule oder Beruf.

Systemische Therapie betrachtet nicht nur den Einzelnen, sondern das gesamte Umfeld eines Menschen. Es sind deshalb alle Beziehungssysteme eines Menschen mit einzubeziehen.

Dieses kann man mit einem Genogramm - einem Familienstammbaum – gut sichtbar machen und verdeutlichen.
Man erarbeitet einen Familienstammbaum, der immer wiederkehrende Familienstrukturen sichtbar macht.

Eine andere Möglichkeit besteht darin, dass ich dieses mit Ihnen an Hand von Holzfiguren, die die Beteiligten darstellen, erarbeite.
Hierdurch werden Beziehungen und Verhaltensmuster sichtbar gemacht.
Der Klient kann so diese Bindungen bearbeiten und auflösen.

Um alte Verhaltensmuster zu lösen, ist es hilfreich, alternativen Lösungsmöglichkeiten zu suchen und zu erkennen, Altes loszulassen und neue Wege zu finden.

 

 

Hier finden Sie mich

Gisela Thomas

Heilpraktikerin für Psychotherapie
Weierstraße 4
53721 Siegburg

Kontakt

02241  1696757

thomas-gisela@gmx.de

 

oder nutzen Sie mein Kontaktformular. 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gisela Thomas Heilpraktikerin für Psychotherapie Siegburg